Impressum

Home Nach oben
 

 

 
Jagd und Hund - das ist nicht nur ein Vereinsname. Neben dem sportlichen und jagdlichen Schießen beschäftigen wir uns natürlich auch mit allem rund um die Jagd. Mitglieder, die die Jägerprüfung absolvieren möchten, werden von uns beraten und neben den Kursen der Verbände und der Jagdschule betreut. Sie haben die Möglichkeit, in Revieren von Mitgliedern die Praxis zu erlernen - selbstverständlich in kameradschaftlicher Atmosphäre. Die  Unterstützung im jagdlichen Schießen und das Training in der Waffenhandhabung zur Vorbereitung auf die Jägerprüfung zählt natürlich auch zur Mitgliederbetreuung.

Gern unterstützen wir unsere Mitglieder bei der Anschaffung eines Jagdhundes:

Welcher Hund für welches Revier und welches  Familien- und Wohnverhältnis
Der Umgang mit dem jungen Hund und seine Erziehung.

Aber unsere Mitglieder rekrutieren sich ja nicht nur aus den Kreisen der Jägerschaft. Viele Mitglieder sind Sportschützen. Diesen bieten wir neben dem jagdlichen Schießen auch das Schießen nach den Regeln des BDS. Wir betreiben keinen unbedingten Leistungssport, sondern legen Wert auf Entspannung vom Alltag und harmonisches Vereinsleben.

An zwei Samstagen im Monat haben wir gemeinschaftliches Schießen auf dem DEVA-Schießplatz in Wannsee. Mitglieder können hier zu einem günstigen Tarif schießen, da wir für diese Tage für die Mitglieder des Vereins einen ganzen Stand mieten.

An diesen Tagen dürfen - bitte mit rechtzeitiger Anmeldung über den Vorstand - auch Gäste (gegen einen Kostenbeitrag von 10,00 € je Waffengattung) schießen. Gäste werden von uns unterwiesen und beim Schießen fachgerecht unterstützt, dürfen mit den vereinseigenen Waffen (kostenfrei) schießen, dürfen Munition (zum Selbstkostenpreis und wichtig: nur zum sofortigen Verbrauch!) kaufen und sind selbstverständlich auch durch uns haftpflichtversichert.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Sie bitten werden, sich auszuweisen und eine Kopie Ihres Ausweises fertigen (alle Datenschutzbedingungen werden dabei selbstverständlich eingehalten!). Die Teilnahme als Gast begrenzen Sie bitte auf zwei Termine, dann entscheiden Sie sich für oder gegen eine Mitgliedschaft. Hintergrund: wir bilden keine Nichtmitglieder an Waffen aus!

Neumitglieder werden bei uns während der Übungsschießtermine in der Waffenhandhabung und dem sicheren Umgang mit Waffen und Munition unterwiesen. Ziel ist die externe Waffensachkundeprüfung (z. B. beim BDS), die - bis auf wenigen Ausnahmen - unerlässlich ist für den Erwerb einer eigenen Waffe. Bis dahin stehen unseren neuen Mitgliedern zur Ausübung des Schießsportes Vereinswaffen in diversen Kalibern zur Auswahl.

Sie sehen, wir tun viel für den sicheren und verantwortungsvollen Umgang mit der Waffe!
 

 

 

Bitte senden Sie Ihre Email mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: webmaster@doutdes.de
© 2008-2017 Interessengemeinschaft Jagd und Hund e. V. Berlin
Stand: Januar 2017